News

Stellungnahme zur Einführung einer „White List“ im Rahmen von DAC-6
Stellungnahme zur geplanten Einführung einer „White List“ von nicht mitteilungspflichtigen Sachverhalten im Rahmen der nationalen Umsetzung der sogenannten DAC-6 Richtlinie 2018/822/EU vom 25. Mai 2018.
Brexit – Übergaberegelung bis 31.12.2020
Am 30.1.2020 hat das EU-Parlament dem BREXIT zugestimmt. Die noch ausstehende schriftliche Zustimmung der 27 Mitgliedstaaten wird nur noch als Formalie gesehen. Somit wird Großbritannien zum 31.1.2020 aus der Europäischen Union austreten.
Zur praktischen Anwendung der umsatzsteuerlichen Neuregelung – sog. Quick fixes
Die Änderung der Mehrwertsteuersystemrichtlinie (sog. „Quick fixes“) ist zum 1.1.2020 in deutsches Umsatzsteuerrecht umgesetzt worden.
Koalitionsausschuss stößt Projekte in der Steuergesetzgebung an
Die Bundesregierung soll Konzepte für ein steuerliches Optionsmodell und die Verbesserung von Abschreibungsmöglichkeiten für digitale Technologien erarbeiten.
Polen – USt-Split-Payment-Verfahren verpflichtend ab 01.11.2019
Mit 1. November 2019 wird in Polen das bisherige Reverse-Charge-Verfahren auf Inlandsleistungen betreffend betrugsanfällige Gegenstände und Dienstleistungen abgeschafft.
DBA Übersicht
Übersicht über Doppelbesteuerungsabkommen und Lohnsteuerfreiheit bei Auslandsaufenthalt
BarCamp Arbeitnehmerentsendung 4.0
Geschäfte im Ausland gehören zu Ihrem Alltag - jedoch sind dafür Know-how und besondere Sorgfalt gefragt. In dieser Veranstaltung geht es um die arbeits-, steuer- und sozialrechtlichen Hürden eines Arbeitseinsatzes im Ausland. Wir klären mit Ihnen gemeinsam, worauf besonders zu achten ist.
Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen 2020
BeschreibungGültige Pauschbeträge ab Januar 2020
Bundesregierung einigt sich auf Gesetzentwurf zur Umsetzung einer Anzeigepflicht für grenzüber-schreitende Steuergestaltungen
Am 09. Oktober 2019 hat die Bundesregierung sich auf einen Gesetzesentwurf zur Anzeigepflicht für Grenzüberschreitende Steuergestaltungen geeinigt. Die parallele Einführung einer Anzeigepflicht für nationale Gestaltungssachverhalte ist dabei vorerst nicht geplant.
Manuela Binzer
Manuela Binzer
Assistenz
Internetauftritt Steuern, Lohnsteuer und Arbeitskreis Lohnsteuer, Projektassistenz
+49 69 6603 1397
+49 69 6603 2397
Newsletter nach unseren Fachthemen
Unseren Mitglieder stellen wir in unseren themenbezogenen Newsletter wissenswerte Informationen zu den neusten Entwicklungen und den wichtigsten Entscheidungen im Bereich des Steuerrechts zur Verfügung.