Deutsches Steuerrecht

14.03.2019
Ende Februar hat das Bundesfinanzministerium endlich einen ersten Gesetzentwurf für ein Forschungszulagengesetz veröffentlicht.
07.02.2019
Durch das Jahressteuergesetz 2018 wurde der § 8c KStG überarbeitet. Hintergrund sind Urteile des Europäischen Gerichtshofes sowie der Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2017. In der Folge ergeben sich Änderungen für den quotalen Verlustuntergang nach § 8c Abs. 1 S. 1 KStG a.F. sowie für die Sanierungsklausel in § 8c Abs. 1a KStG
22.01.2019
Bereits Mitte Juni 2018 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) in seinem Schreiben vom 14. Juni 2018 einen neuen Erlass betreffend die Gewährung einer Aussetzung der Vollziehung von Zinsen nach §§ 233, 238 Abs. 1 AO für Zinszeiträume ab 2015 veröffentlicht. Dieser Anwendungsbereich wird nun mit dem neuen Schreiben vom 14. Dezember 2018 erweitert.
22.01.2019
Bereits im Jahr 2017 wurden mit den § 3a EStG sowie 7b GewStG die rechtlichen Grundlagen für die Steuerbefreiung von Sanierungs- gewinnen gelegt. Das Inkrafttreten stand bisher jedoch aus beihilferechtlichen Gründen unter Vorbehalt. Im Zuge des Jahressteuergesetzes erfolgt nun die endgültige Inkraftsetzung der Vorschriften.
22.01.2019
2017 urteilte der Bundesfinanzgerichtshof, dass Organschafts- verhältnisse nicht anerkannt werden, die neben festen, auch eine variable Ausgleichszahlung an Minderheitsgesellschafter erlauben. Nun reagiert der Gesetzgeber mit einer Gesetzesänderung.
22.01.2019
Ab dem Veranlagungszeitraum 2018 werden Zinsen für gestundete Steuern auf Veräußerungsgewinne von bestimmten Anlagegütern im Sinne von § 6b Abs. 1 EStG festgesetzt, sofern eine Reinvestition im EU/EWR-Ausland unterbleibt.
21.01.2019
Durch das am 08. November 2018 beschlossene Familienentlastungsgesetz ergeben sich ab dem Veranlagungszeitraum 2019 Änderungen im Bereich des Grundfreibetrages, des Ein-kommensteuertarifs sowie bei Kindergeld und -freibeträgen
31.10.2018
Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens gibt es eine neue bundeseinheitliche Verwaltungspraxis, die zu Neuerungen bei der steuerlichen Erklärung von Einkünften aus ehrenamtlicher Tätigkeit führt.
31.10.2018
Bereits im Juli 2018 wurden die bisherigen Heubeck-Richttafeln aus dem Jahre 2005 durch eine aktualisierte Version ersetzt. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat nun mit Datum vom 19. Oktober 2018 einen neuen Erlass betreffend die erstmalige Anwendung der aktualisierten Richttafeln veröffentlicht.
27.07.2018
Die Diskussion um die Verfassungsmäßigkeit der steuerlichen Nachzahlungszinsen in Höhe von 6% nimmt nun endlich Fahrt auf.
25.07.2018
Bayern hat einen Entschließungsantrag im Bundesrat am 05. Juli 2018 eingebracht.
13.04.2018
Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig.
13.04.2018
Gemeinsame Veranstaltung von ICC Germany und DICO (Deutsches Institut für Compliance e.V.) und dem VDMA
26.02.2018
Tax Compliance Management System – Umsetzung in der Praxis
23.01.2018
Den Spitzenausgleich können sehr energieintensive Unternehmen des produzierenden Gewerbes auch in 2018 in voller Höhe wieder in Anspruch nehmen. Die Unternehmen des produzierenden Gewerbes haben die Voraussetzung für die Entlastung erfüllt.
11.01.2018
Bitte beachten Sie, dass für das Kalenderjahr 2017 Erklärungen über die Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbe- sowie Umsatzsteuer nach § 149 Absatz 2 AO (in der für den Besteuerungszeitraum 2017 anzuwendenden Fassung) bis zum 31. Mai 2018 bei den Finanzämtern abzugeben sind.
09.11.2017
Der VDMA hatte sich in den letzten Jahren intensiv dafür eingesetzt, dass Pensionsrückstellungen in der Steuerbilanz mit einem realitätsnäheren Zinssatz bewertet werden. Doch bislang ohne Erfolg. Der Gesetzgeber hatte sich in der letzten Legislaturperiode lediglich dazu durchringen können, den Zinssatz in der Handelsbilanz nicht allzu schnell absinken zu lassen; doch die teurere Korrektur in der Steuerbilanz verweigert.
03.04.2017
BFH: Messebeteiligungskosten, welche von Ausstellern und Durchführungsgesellschaften an Messeveranstalter gezahlt werden, müssen nicht gemäß § 8 GewStG anteilig dem gewerbesteuerlichen Gewinn hinzugerechnet werden.
Bewertung von Pensionsrückstellungen
30.11.2016
Nach langwierigen Verhandlungen wurde nunmehr eine Einigung bezüglich der Erbschaftsteuerreform erzielt. Der Bundestag hat am 29. September 2016 der Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses zu dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zugestimmt.
StB Ulrich Meißner LLM.
StB Ulrich Meißner LLM.
Referent Steuern
Umsatzsteuer, Bilanzsteuer, Energiesteuer, Geschäftsführung Arbeitskreis "Umsatzsteuer"
+49 69 6603 1391
+49 69 6603 2391
Florian Schmidt
Florian Schmidt
Referent Steuern
Einkommenssteuer, Erbschaftsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftssteuer, Geschäftsführung Arbeitskreis "Tax Compliance"
+49 69 6603 1415
+49 69 6603 2415